FANDOM


Sam Rogers ist ein ehemals bei ECW aktiver Wrestler. Er ist ein ehemaliger ECW European Heavyweight Champion, ECW Tag Team Champion und war Mitglied von A Cut Above und Beatdown Berlin.

Biographie

Die ersten Jahre

Sam Rogers debütierte bei ECW #1, schied jedoch schon in der ersten Runde des Titelturniers gegen AfRon aus. In der Folge blieb er mehrere Shows lang unbesiegt und bekam bei ECW #6, das ihm zu Ehren "Alles Roger?" genannt wurde, einen Title Shot gegen Champion Apokalyps.Diesen konnte Rogers jedoch genauso wenig nutzen, wie ein 4-Way Match um den Titel bei der Survivor Series 2008. Beim Royal Rumble 2009 gewann Rogers das ECW Rumble Match und verdiente sich einmal mehr einen Title Shot, doch der amtierende Champion Fredy B wies ihn bei WrestleMania 3 in die Schranken. Beim One Night Stand 2009 verlor er dann sogar gegen den Szabonator 1000. Doch bei der Survivor Series 2009 nahm er an der ersten ECW-Elimination Chamber teil und konnte sich dort endlich den Titel sichern, wenngleich er ihn ein paar Tage später bei der Third Anniversary Show wieder verlor.

2010

Nach der Rückkehr von ECW kämpften Rogers und Fredy B beim Royal Rumble 2010 den mittlerweile vakanten Titel einmal mehr aus, und wieder musste Rogers sich geschlagen geben. In der Folge lieferte Rogers sich eine Fehde mit Cyrus, die jedoch im Sand verlief. Später im Jahr konnte Rogers sich für den King of the Ring qualifizieren, wo er im Viertelfinale jedoch gegen Vader ausschied. In der Folge wurde Rogers spektakulär von Jack Stone besiegt, konnte aber andererseits auch die Siegesserie von Leon Chame beenden. Bei der Survivor Series nahm er an seiner zweiten Elimination Chamber teil, konnte jedoch nicht gewinnen. Auch das ECW Rumble Match beim Royal Rumble 2011 konnte Rogers nicht gewinnen, nachdem er wenige Wochen zuvor bei Xtreme X-mas Xperience Cyrus besiegt hatte.

2011

Nachdem Rogers sich zu Jahresbeginn eher bedeckt hielt, nahm er vor dem King of the Ring seine lange Fehde mit Fredy B. wieder auf. Ein kurzfristig anberaumtes Match beim King of the Ring verlor Rogers allerdings. Bei ECW#29 besiegte Rogers dann zusammen mit Team Crow Fredy B. und Flash Awesome in einem 2/3 Handicap-Match. In der anschließenden Neuauflage der Rivalität zwischen Rogers und dem Berliner zog Rogers allerdings sowohl beim King of the Ring als auch bei T.R.I.B.U.T.E. T.O. T.H.E. T.R.O.O.P.S den Kürzeren.

2012

Im Jahre 2012 schloss sich Sam Rogers dem Stable A Cut above an. Weitere Mitglieder des Stables waren Kid Austria, Jack Stone, Team Power Elite, Fredy B, Prof. Dr. Met und Dale Roscoe. Im Zuge dieser Rivalität turnte er vor der Survivor Series mit Fredy B. gegen die Gruppierung und gründete Beatdown Berlin.

Erfolge

Wissenswertes

  • Sam Rogers gewann sowohl das erste ECW Royal Rumble Match als auch die erste Elimination Chamber im lilanen Brand