FANDOM


No Mercy war von 2007 bis 2009 ein jährlich ausgetragener Pay Per View von Smackdown.

Besonderheiten

2007 erfand Mick Foley, als er gerade Commissioner von Smackdown war, das Wheel of Massacre. Dabei handelte es sich um ein Glücksrad, mit dessen Hilfe jedes Match beim PPV mit einer anderen Stipulation versehen werden sollte. Später nutzte General Manager AfRotaker das Wheel of Massacre auch 2008 und 2009 für No Mercy. Seit 2010 findet No Mercy nicht mehr statt, und das Konzept findet nun beim ECW-PPV Xtreme X-mas Xperience Verwendung.

Ergebnisse

2007

2008

2009

Wissenswertes

  • Jedes Jahr endete bei No Mercy ein Match ohne Sieger.