FANDOM


Mickey Reyes ist ein aktuell bei ECW aktiver Wrestler. Reyes ist ein ehemaliger ECW Global Heavyweight Champion, der 2018 nach einer mehrjährigen Auszeit sein Comeback feierte.

Biographie

Die Anfänge

Nach einer Ankündigung bei Xtreme X-mas Xperience 2010 debütierte Reyes bei ECW #24 gegen Kid Austria, den er in einem ansehnlichen Match bezwingen konnte. Beim Royal Rumble 2011 war er Teil des Rumble-Matches, in welchem der neue ECW Breakthrough Champion ermittelt werden sollte. Allerdings ist er nach relativ kurzer Zeit eliminiert worden. Nach einigen weiteren Matches in der Undercard von ECW verschwand er für einige Zeit von der Bildfläche, um sich für einen MMA-Fight vorzubereiten, den er vor ECW #34 gewinnen konnte. Seine Rückkehr zu ECW feierte er dann bei ECW #35, als er Tyr per Submission besiegen konnte. Einer Niederlage in einem Rematch gegen Kid Austria bei ECW #36 folgte bei ECW #37 ein weiterer Sieg gegen den ehemaligen NXT Season 2-Teilnehmer Joe Connor, den er in einem der längsten Fights der ECW-Geschichte per Submission bezwingen konnte.

Contender um den ECW Breakthrough Title

Nach weiteren Siegen gegen Flash Awesome und Sam Rogers qualifizierte er sich für ein Match um den ECW Breakthrough Title gegen Astaroth, den er bei One Night Stand nach einem Eingriff Awesomes erringen konnte. Danach konnte er den Titel noch gegen Joe Connor und Kaa Haali verteidigen, ehe er ihn bei ECW #50 niedergelegt hat.

Nach dem Titel kam der Jackpot

Nachdem er den Titel niedergelegt hat, musste sich Reyes zunächst mit Mr. Jackpot messen. Während Reyes Jackpot in ihrem ersten Aufeinandertreffen bezwingen konnte, nannte sich Jackpot später, nachdem er ein Match gewinnen konnte, ungeschlagen, woraufhin er erneut mit Reyes aneinander geriet. Dabei ist Jackpot dem Filipino immer wieder ausgewichen, bis es letztlich zu einem weiteren Match der Beiden kam. Dabei konnte sich Jackpot letztlich durchsetzen und wurde danach zu einem der Jäger von Masaru Watanabe und dessen ECW European Heavyweight Title.

Reyes vs. Met

Nach der Niederlage hatte Reyes gleich mit mehreren Rivalen zu kämpfen: Nachdem Kaa Haali den ECW Breakthrough Title erringen konnte und damit die Führungsposition im "B-Team" von A Cut Above für sich beanspruchte, dachte Prof. Dr. Met, der sich bislang als Anführer dieser Gruppierung ansah, dass er am ehesten seinen eigenen Führungsanspruch bekräftigen könnte, indem er den Mann bezwingt, gegen den Haali in einem früheren Titelmatch keine Chance hat. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Met ausgerechnet Reyes als nächstes Opfer ausgesucht hat. So attackierte Met seinen Gegner in den Folgewochen wiederholt, was sich The King aber nicht bieten ließ und seinerseits den Professor mehrfach ausschaltete. Als es letztlich zum Duell der Beiden kam, konnte sich Reyes durchsetzen. Nebenbei durfte Reyes auch gegen Masaru Watanabe antreten, um einen möglichen Titleshot zu erhalten, doch in diesem Match konnte sich der MMA-Star genauso wenig durchsetzen wie in einem King of the Ring-Qualifier gegen Kaa Haali.

Erfolge

Titel

SAW100

  • Platz 96 in den SAW100 2011
  • Platz 37 in den SAW100 2012
  • Platz 51 in den SAW100 2013
  • Platz 51 in den SAW100 2014
  • Platz 3 in den SAW100 2015

Wissenswertes