FANDOM


Jake Roberts ist ein derzeit bei Backlash aktiver Wrestler.

Biographie

Jake Roberts debütierte beim Royal Rumble 2011 mit der Nummer 29 und wurde dort als drittletzter eliminiert. Sein Backlash-Debüt gab er noch in der selben Woche, als er sich im Main Event zusammen mit John Cena den Kings of Wrestling geschlagen geben musste.
Danach bekam er in einem 3-Way Match bei Backlash die Chance, sich als No. 1 Contender für den SAW Television Title zu qualifizieren, doch dieses Match ging durch einen Eingriff von Abyss an Mark Attack.
Trotzdem schaffte es Jake an Wrestlemania teilzunehmen. So sicherte er sich einen Platz im Money in the Bank Match. In diesem nahm Roberts spektakuläre Spots, konnte aber nicht gewinnen. Danach begann er eine Fehde mit Chris Hero. In dieser wurde es richtig persönlich, als Hero Jakes Schlange Damien stahl und in einem Fluß versenkte. Jake tickte daraufhin völlig aus und attackierte Hero mehrfach, was sogar in einem kurzen Gefängnisausenthalt für Roberts gipfelte. Danach besann sich Jake eines Besseren und begann mit Mind-Games gegen Hero vorzugehen. Das ganze endete letztlich in einem Match der beiden, vor dem Hero enthüllte, dass er Damien gar nicht in den Fluss geworfen hatte; jedoch kam Roberts selbst mit seiner neuen Schlange Lucifer zum Ring. Das nützte Snake jedoch wenig, da Hero das Match gewinnen konnte; allerdings hat Roberts nach Matchende beide Schlangen in Besitz nehmen können.

Danach wurde es ruhiger um Roberts, doch als der Order of the Black Phoenix debütierte war "The Snake" einer der ersten, der sich dieser geballten Macht entgegen stellte. Allerdings nicht allzu lange: Roberts wurde während einer Show von Drew McIntyre per DDT durch die Windschutzscheibe eines parkenden Wagens geschickt, was zu so schweren Verletzungen bei Roberts führte, dass er seine Karriere Ende 2011 beenden musste und seitdem auch nicht mehr bei SAW zu sehen war.

Erfolge

Wissenswertes

  • Roberts ist nach Rick Rude und Ted DiBiase Jr. der zweite Wrestler, der sein SAW-Debüt im Royal Rumble Match gab. Ironischerweise wurde auch Rude von Jack Crow gespielt.